Archiv für den Monat: Februar 2015

Krebszellen mögen kein Grün

Smoothie_QF-1-print

Einiges spricht dafür, dass eine gesunde Ernährung die reich an Gemüse, Obst  und Vollkornprodukten ist, einen gewissen Schutz gegen Krebserkrankungen bietet. Eine Ernährung die randvoll  mit Polyhenolen und anderen sekundären Pflanzenstoffe ist hat eine hohe Schutzfunktion. Natürlich sind die Ursachen für Krebs in der Regel vielfältig, aber die Ernährung scheint ein wichtiger Baustein zu sein, genauso wie ausreichende Bewegung und eine ausgeglichene Lebensweise. Das Pflanzengrün spielt dabei eine übergeordnete Rolle. Um in den Genuss der kompletten Pflanzenwirkstoffe zu kommen sollte man diese auch in roher Form zu sich nehmen, denn kochen zerstört viele der wichtigen Wirkstoffe, wie z.B. Enzyme und hitzeempfindlicher Vitamine. Genau deshalb ist die tägliche Dosis grüner Smoothies so wertvoll für unsere Gesundheit.