Vitamix 5200

Vitamix: Die amerikanische Legende

080

An diesem Mixer müssen sich alle anderen  Nachahmer, Kopierer oder auch Modernisierer automatisch messen. Die Frage lautet immer, sind sie auch so gut wie der Vitamix? Hier zum Test:

Design: Ist ja bekanntlich Geschmacksache. Sein Äußeres hat den Charme eines Apple Commodore 64 aus den 70 Jahren, mit gefällt das. Es soll ja Menschen geben, die sagen dazu “zeitlos”. Wahrscheinlich landet er aber wegen seinem Design in 100 Jahren doch mal in einem Küchenmuseum, als Amerikas Küchenikone des letzten Jahrhunderts.

Die Verarbeitungsqualität ist über jeden Zweifel erhaben, das Gerät wirkt nahezu unzerstörbar.

Handhabung: Denkbar einfach. Gebrauchsanleitung ist eigentlich überflüssig. Rechts der Einschaltknopf, in der Mitte der Leistungsregler und links der Turbobschalter. Nichts blinkt oder gibt Rätsel auf. Der Mixerdeckel sitzt satt und sicher. Der gefüllte Mixbecher wird einfach auf das Motorteil gestellt und es kann losgehen. Ein praktischer Stößel hilft bei schweren Zutaten (z.B. Nussmousse). Die Reinigung ist wirklich einfach, der Mixbecher ist schnell ausgespült. Der Motor läuft relativ laut aber ohne schrille Töne. Die Mixzeit ist ohnehin in der Regel so kurz, dass es nicht weiter stört. Die Reinigung ist übrigens sehr einfach, nur kurz ausspülen oder mit klarem Wasser kurz laufen lassen, fertig.

Der Vitamix ist natürlich auch als ganz normaler Küchenmixer einsetzbar. Deshalb liefert die Firma ein umfangreiches, bebildertes Rezeptheft mit aus.

Mixergebnis: Wie nicht anders zu erwarten perfekt. Selbst Ananas mit Strunk oder Äpfel mit Schale und Kerngehäuse, dazu fasriger Ingwer und zäher Grünkohl, alles glatt und smooth, einfach herrlich. Für grüne Smoothies lass ich den Vitamix meist nur 60 Sekunden auf höchster Stufe laufen.

Preis/Leistung: 599-649 Euro ist für einen Mixer natürlich ein heftiger Preis. Dafür erhalten sie allerdings ein ausgereiftes High-End-Gerät. (produziert  seid 1945). Hier ein paar Leistungsdaten: 1200 Watt, bis zu 30.000 Umdrehungen pro Minute,  nicht zuletzt: 7 Jahre Garantie! Ich meine dieser Preis ist angebracht.

Sie erhalten den Mixer über www.gruenesmoothies.de

oder

über die Firma www.keimling.de  

In beiden Firmen ist Teilzahlung möglich.