Smoothie to go

DSC_0408

Die Urlaubszeit steht an und irgendwie will man auch im Urlaub seinen Smoothiebedarf decken. Glücklich der eine Ferienwohnung hat und seinen Mixer einfach mitnehmen kann. Für alle anderen Urlauber stelle ich hier zwei neue Produkte für Unterwegs vor:

“Grüne Smoothie” Basispulver in Rohkostqualität von der Firma Naturwerk 7.95 Euro 110 g

“Grüne Smoothie” Drink von der Firma Voelkel für 2.95 Euro 0,25 L

Hier weiterlesen >

Voelkel :”Grüner Smoothie” Mango, Spinat, Grünkohl

Zunächst zum Voelkel Smoothie Drink. Das ist sicherlich nicht der erste Versuch ein trinkfertiges Smoothie anzubieten. Die Firma Voelkel mischt hier 8% Grünkohl und und 5% Spinat mit Mango , Banane und Apfel. Der Grünanteil fällt damit etwas bescheiden aus und das macht sich im Geschmack bemerkbar. Das ganze schmeckt eher wie ein normales Fruchtsmoothie. Leider ist die Farbe nicht gelungen, dieses schlammbraune Getränk erinnert optisch wenig an ein frisch gemixtes Smoothie. Das ist das alte Problem, das Chlorophyll ist eben extrem hitzeempfindlich und wird beim Pasteurisieren zerstört.

Zusammenfassung: Netter Versuch aber leider misslungen.

Naturwerk: Grüne Smoothie” Basispulver in Rohkostqualität

Naturwerk geht einen anderen Weg. Hier handelt es sich um ein getrocknetes Pulver in Rohkostqualität aus Spinat, Brennnessel und Weizengras. Zwei Teelöffel davon werden mit verschiedene Früchten und etwas Wasser gemixt oder aber in ein gekauftes Früchtesmoothie gerührt. Für die erste Methode bedarf es zwar eines Mixers, es geht aber auch mit ein einfacher Pürierstab.

Das Ergebnis überzeugt, tolle grüne Farbe. Der Geschmack kommt einem frischem Smoothie schon recht nah. Die Brennessel schmecken stark durch, das ist sicherlich Geschmacksache. Mir jedenfalls hat das fertige Getränk gefallen.

Zusammenfassung: Nicht ganz so einfach zu handhaben wie ein Fertigdrink, dafür ein überzeugendes Ergebnis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>